Dienstag, 20. Januar 2015

Annett Möller | Die eigene Kollektion

http://fashioners.de/pdf/fashioners_de_S30_18_01_15.pdf


Annett Möller 
Die eigene Kollektion

Mit ihrem neuen Label AMCO fashion hat sich TV- Moderatorin Annett Möller 2014 auf ein vollkommen neues Terrain begeben. Mit ihrer stilvollen Mode begeistert sie seit dem vergangenen Sommer immer mehr Frauen. Die 36-Jährige erfüllte sich mit ihrem eigenen Modelabel einen Kindheitstraum. Bereits als junges Mädchen saß sie selbst vor der Nähmaschine und designte ihre eigenen Kleidungsstücke. „Das habe ich von meiner Mutter gelernt“, erzählt uns Annett. „Zu DDR-Zeiten waren wir sehr erfinderisch und haben selbst aus Bettlaken modische Oberteile genäht. Dabei habe ich sehr gern geholfen und vieles auch selbst ausprobiert.“ Die Kollektion von AMCO fashion, die vorwiegend aus Kleidern besteht, ist wohl eine logische Konsequenz aus Annetts früher Leidenschaft. Durch feminine Schnitte, leuchtende Farben und beste Stoffe hebt sich die Kollektion aus der breiten Masse heraus. „Ich trage jedes meiner Teile im Berufsleben. Deshalb weiß ich, was für viele Kundinnen wichtig ist.



 Mode muss Spaß machen und sich im Alltag gut anfühlen“, verrät die kreative Moderatorin, die ihre Kollektion auch als Model präsentiert. Selbstbewusste Frauen jeden Alters sind Ihre Zielgruppe. Und woher stammt der Name AMCO? „Ich habe vieles ausprobiert und wollte meinen eigenen Namen und den der Stadt, in der ich vieles in den vergangenen Jahren erreicht habe, miteinander kombinieren: AM steht für meine Initialen und CO für Cologne – Köln.“ Neben Ihrem Nachrichtenjob ist die Moderatorin immer auf der Suche nach neuen Ideen: „Mein Team und ich entwickeln jeden Monat neue Modelle und beziehen unsere Kundinnen aktiv mit ein. Und die Ergebnisse gibt´s dann nach und nach im Shop. Dementsprechend lohnt es sich auch, immer mal wieder dort reinzuschauen.“

 www.amco-fashion.com



Anzeige