Donnerstag, 7. Mai 2015

Fashioners auf Tuchfühlung mit ben|weide

http://fashioners.de/pdf/fashioners_de_S47_23_04_15.pdf


Fashioners auf Tuchfühlung mit ben|weide

Auffällig präsentiert sich ben|weide. Zunächst war ich irritiert: High Fashion, Werkzeuge und Grillutensilien? Funktionale Sakkos mit Unterarm-Reisverschlüssen für den sportlichen Einsatz? Parkett verlegen? Der Suiddy, eine Mischung aus Sakko und Hoody? Akkuschrauber? Als ich dann eine Chino-Hose und ein Sakko erhielt, war ich baff: was für ein Material – robust und edel in einem. Bei 30° in der Maschine waschbar. Hier hat sich jemand Gedanken gemacht und den Herren einen lang ersehnten Traum erfüllt - nachhaltig durchdacht dazu. Bei aller Innovation des Berliner Labels, das seit zwei Jahren als Quereinsteiger in der High-Fashion mitmischt, war ich auf der Suche nach einer eleganten Variante und dachte mir, das wird für eine derart angepriesene Kollektion eine Herausforderung. Denn Kleidung, die sich mit Gegrilltem und Handwerklichem präsentiert, zudem junge und freche Ideen in Textil umsetzt, wird es im klassisch eleganten Segment nicht leicht haben. Falsch gedacht: Ben Weide bekommt alles unter einen Hut. Und das mit perfekter Verarbeitung, hochwertigem Stoff, zeitlosen Schnitten und mitverantwortlicher Philosophie. Apropos Philosophie: Ben Weide ist ein Denker. Wer auf seiner Webseite benweide.com und in seinen Katalogen blättert, ist mit den dortigen Inhalten und den Gedankengängen des Designers bestens unterhalten. Fast möchte man wetten, das ein Nagel, an dem man mit einem seiner Sakkos hängen bleibt, noch vor dem männlichen Baumwollstoff „die Biege“ macht. Also ab an den Grill und gleich noch mit den Kollegen am Schuppen werken – umziehen war gestern – nein, das trau ich mich dann doch nicht. Ein Experiment, das ich anderen überlasse …
Alles für den Mann - die Welt der Suiddys und waschbaren Anzüge

Es ist eine Welt, die speziell für den Mann kreiert wurde - ben|weide bewegt sich im High-Fashion Segment ohne dabei innovative und nachhaltige Ansätze zu vernachlässigen. So sind die Kollektionen grundsätzlich bei 30 Grad in der heimischen Waschmaschine waschbar und werden unter fairen Bedingungen ausschließlich im Umkreis von 500 km rund um Berlin produziert. Ein Highlight der ben|weide Kollektion ist der Suiddy – eine Kombination aus Suit und Hoody. Er kleidet den Mann sowohl bei Geschäftsterminen als auch zu legeren Anlässen. So reich, wie das Leben an Situationen ist, so variantenreich sind auch die verschiedenen Ausführungen des Suiddys. Vom feinen Jersey über wärmende Wollvarianten bis zur High-End-Kashmir-Kombination ist alles dabei.

Erhältlich ist die Mode von ben|weide im
Online-Shop unter: www.shop-benweide.com
oder im ben|weide Flagshipstore
Mulackstr. 1, 10119 Berlin (Mitte)
Öffnungszeiten: Mo. - Sa., 11 - 20 Uhr



Anzeige